Es ist so spät. Die Nacht im Web ist einsam — komm zu uns auf ein Bier in die analoge Welt.

             _, . '__ . 
          '_(_0o),(__)o().
        ,o(__),_)o(_)O,(__)o
      o(_,-o(_ )(),(__(_)oO)_
      .O(__)o,__).(_ )o(_)Oo_)
  .----|   |   |   |   |   |_)0
 /  .--|   |   |   |   |   |,_)
|  /   |   |   |   |   |   |o(_)
|  |   |   |   |   |   |   |_/`)
|  |   |   |   |   |   |   |O_) 
|  |   |   |   |   |   |   |
|  \   |   |   |   |   |   |
 \  '--|   |   |   |   |   |
  '----|   |   |   |   |   |
       |   |   |   |   |   |
       \   \   \   /   /   /
        `— — — — — — — — —´

Nein! Zurück in die digitale Nacht!
AV-1
menu

Zielsetzung dieses Projektes

für die Edel Verlagsgruppe war die Entwicklung eines Frameworks und die anschließende Adaption des selbigen für die Label Neue Meister, Berlin Classics sowie die legendäre 1968 gegründete Musik Produktion Schwarzwald (MPS).
Rolle: Konzept, Design, Code
Kunde: Edel AG
Seite: neue-meister-music.com
Jahr: 2015
Das automatisch generierte Farbspektrum im Header erzeugt einen stimmungsvollen Einstieg in alle Veröffentlichungen des Labels.

100% responsives Layout

für die adäquate Darstellung auf einer Vielzahl von Endgeräten.
Die sorgfältig konzipierte Informationsarchitektur der Seiten ermöglicht die flexible Ausgabe von einmal angelegten Informationen in verschiedensten Bereichen und Zusammenhängen wie Künstlerdiskografien, Release–Seiten oder Empfehlungsmodul.
Digitale 3-Faltigkeit